SENSO® iHM: Abrechnung

Abrechnung und Übergabe an die Finanzbuchhaltung

  • Abrechnung nach Monats-/Tagessätzen an Sozialämter, Reha-Träger, Arbeitsagenturen und Krankenkassen
  • Abrechnung variabler Kosten nach Aufwand oder Verbrauch
  • Abrechnung „Betreutes Wohnen“
  • Abrechnung von Barbeträgen und Bekleidung
  • Berücksichtigung aller Abwesenheitsregeln
  • einstellbare Abrechnungszeiträume (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich)
  • Übergabe der Debitorenstamm- und Rechnungsdaten an die Finanzbuchhaltung
  • Rückrechnungen bei der Änderung des Leistungstyps bzw. der Hilfebedarfsgruppe sowie bei Änderung einer Regelleistung
  • Druck von Sammelrechnungen und Rechnungsübersichten
  • MultiCash zur automatischen Buchung von Zahlungseingängen
  • Führung der Offene-Posten-Liste

Prüfläufe, Statistiken, Verprobung und Listen

  • Prüflauf zur Kontrolle der vollständigen Datenerfassung für die Rechnungsstellung und die Übergabe an die Finanzbuchhaltung (z. B. Bewohner ohne Leistungen, fehlende Debitorennummern usw.)
  • automatische Verprobung mit Ausgabe der Differenzen zwischen statistischen Belegungs-/Betreuungstagen und abgerechneten Tagen
  • Statistik, aufgeschlüsselt nach Hilfebedarfsgruppen, Leistungstypen und Kostenträgern
  • Belegungsstatistik mit Ausnutzungsgrad
  • Statistik nach Altersgruppen und zahlreichen anderen Merkmalen
  • Ermittlung der mittleren Verweildauer
  • Ertragsstatistik je Monat sowie akkumuliert über das laufende Jahr
  • Bewohnerlisten, Meldelisten, Geburtstagslisten u. v. a.
  • Export der Stammdaten von Klienten zur individuellen Auswertung mit Hilfe von Office-Produkten