Der Mensch braucht starke Partner:
Kommen Sie ins Software-Projektteam der develop group!

Projektdienstleistung oder Produktentwicklung?

Mit unserem Bereich „Projektdienstleistung“ unterstützen wir Auftraggeber der verschiedensten Branchen dabei, anspruchsvolle Softwareprojekte auf Basis unterschiedlichster Technologien durchzuführen.

Wir machen die Produkte und Dienstleistungen unserer Kunden durch unser Know-how und unsere fundierte Erfahrung im Einsatz moderner Software-Engineering-Methoden erfolgreicher – unser Ziel ist also nicht die Entwicklung und Vermarktung eines eigenständigen Softwareprodukts.

„Warum sollte ich als Software-Ingenieur [1] bei einem Projektdienstleister arbeiten?“, fragen Sie sich vielleicht. „Warum nicht direkt bei einem Produkthersteller?”

Es gibt gute Gründe, warum das Team eines Projektdienstleisters für einen Software-Ingenieur attraktiv sein kann. Und besonders gute Gründe, warum gerade das Projektteam der develop group attraktiv für Software-Ingenieure ist. Einige dieser Gründe haben wir im Folgenden zusammen gestellt.

Drei gute Gründe für einen kompetenten Projektdienstleister als Arbeitgeber

1: Bei einem Projektdienstleister hat man größere Chancen, an innovativen Projekten zu arbeiten.

Das Produktgeschäft lebt davon, ein Produkt zu entwickeln, das in möglichst großer Stückzahl, möglichst lange und möglichst unverändert verkauft wird. Deshalb wird oft lange Zeit am "Bewährten" festgehalten, und notwendige, grundlegende Erneuerungen werden aufgeschoben, bis die Innovation unumgänglich ist.

Häufig hat das zur Folge, dass Produktentwickler jahrelang die gleichen Themen mit denselben Technologien bearbeiten, während sich die Welt – fachlich wie technologisch – weiter dreht.

Ein kompetenter Projektdienstleister hingegen lebt davon, dass seine Mitarbeiter permanent auf der Höhe ihrer Zeit sind und die besten, vielfach auch die modernsten, in der Praxis erprobten Vorgehensweisen des Software Engineering beherrschen.

Das ist die Chance für Projektingenieure, ganz vorne mit dabei zu sein und mit den neuesten Technologien zu arbeiten!

2: Ein Projektdienstleister bietet die Möglichkeit, verschiedene Branchen- und Technologiedomänen kennenzulernen – ohne Arbeitgeberwechsel.

Mit der Wahl des Arbeitgebers legt ein Produktentwickler sein Betätigungsfeld und die Branche, in der er tätig ist, für lange Zeit fest – manchmal für den Rest seines Arbeitslebens.

Gerade aber, wenn Sie sich nicht einschränken möchten und Erfahrungen in mehreren Branchen und Technologien sammeln wollen, empfiehlt sich ein Arbeitsplatz bei einem kompetenten Projektdienstleister, der Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen unterstützt.

So haben Sie als Mitarbeiter die Möglichkeit, Software für die verschiedensten Bereiche zu entwickeln: von der Automatisierungs- bis zur Medizintechnik, von der Automobiltechnik bis zur Konsumforschung, von der Verkehrstechnik bis zu Banken, Behörden und Versicherungen. Das ist abwechslungsreich und schärft den Blick für das Wesentliche, das fachdomänenübergreifend in allen Branchen gefragt ist: professionelles Software Engineering.

3: Ein breit aufgestellter Projektdienstleister bietet Schutz vor negativen konjunkturellen Entwicklungen.

Immer wieder sind einzelne Branchen negativen wirtschaftlichen Entwicklungen unterworfen. Produktentwickler erleben dies oft durch eine Verschlechterung des Betriebsklimas, die Senkung der Investitionsbereitschaft des Unternehmens und – im Extremfall – die "Sicherheit" ihres Arbeitsplatzes.

Aber selten trifft eine Konjunkturschwäche alle Branchen in gleichem Maße. Schwächelt z.B. die Automobilindustrie, schreiben andere Branchen, wie z.B. die Medizintechnik, gute Umsatzzahlen.

Kompetente Software-Dienstleistungsunternehmen minimieren deshalb das Risiko, indem sie sich nicht auf eine Branche fokussieren, sondern ihren Kundenstamm möglichst breit fächern. Das kommt auch den Projektingenieuren des Unternehmens zugute: Denn kompetentes Software Engineering wird immer gebraucht.

Sechs gute Gründe für das Projektteam der develop group

Haben Sie die guten Gründe für eine Mitarbeit bei einem Software-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen überzeugt? Dann nennen wir Ihnen darüber hinaus noch eine ganze Reihe guter Gründe, die für eine Mitarbeit im Projektteam der develop group sprechen.

1: Wir stellen unbefristet und unabhängig von der Dauer der laufenden Projekte ein.

Wir stellen generell unbefristet ein. Denn um erfolgreich am Markt zu sein, müssen wir uns auf unsere motivierten und engagierten Mitarbeiter verlassen können.

Wir überlegen uns sehr genau, wen wir in unser Team aufnehmen. Wenn wir uns für ein Mitglied entschieden haben, dann stehen wir auch zu ihm.

 

2: Wir setzen einen klaren regionalen Schwerpunkt und arbeiten hauptsächlich für Unternehmen in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen.

Viele deutschlandweit agierende Software-Dienstleistungsunternehmen fordern vom Mitarbeiter eine hohe Reisebereitschaft. Wenn sein Projekt endet, weiß er deshalb oft nicht, in welchem Teil Deutschlands sein nächstes Projekt stattfinden wird.

Wir hingegen legen unseren Schwerpunkt auf den Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen – von Forchheim im Norden bis Schwabach im Süden. Von unseren Teammitgliedern erwarten wir die Flexibilität und Mobilität, innerhalb dieser relativ eng umgrenzten Region zu arbeiten. Die Bereitschaft, Kunden außerhalb dieses Radius zu unterstützen, ist erfreulich, aber nicht Voraussetzung für die Mitarbeit in unserem Team.

3: Wir räumen unseren Mitarbeitern ein großes Mitsprache- und Vetorecht bei der Wahl "ihres" Projektes ein.

Bei vielen Projektdienstleistern hat der Mitarbeiter wenig oder kein Mitspracherecht bezüglich seines Projekteinsatzes.

Wir hingegen sehen das so: Motivierte Mitarbeiter denken mit und leisten mehr. Spaß an der Arbeit sowie Stolz auf das Geleistete tragen wesentlich zur Motivation der Mitarbeiter bei.

Aus diesem Grund nehmen wir die Interessen unserer Mitarbeiter ernst und sind bestrebt, jeweils das Projekt zu finden, das ihrem jeweiligen Naturell und ihren Entwicklungswünschen entspricht.

4: Wir setzen auf permanente Aus- und Weiterbildung.

Das Wissen und die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter sind essenziell für unseren Geschäftserfolg. Unsere Kunden verlassen sich darauf, dass unser Know-how dem "State of the Art" entspricht und dass wir in der Lage sind, in ihrem Interesse über den Tellerrand hinauszuschauen.

Deshalb ist es für uns wichtig, uns permanent weiterzuentwickeln. Die Fortbildung unserer Projektmitarbeiter ist fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie (und unseres Budgets).

5: Wir bieten attraktive finanzielle Rahmenbedingungen.

Neben Spaß an der Arbeit, Stolz auf das Geleistete und permanenter persönlicher Weiterentwicklung gehören auch die finanziellen Rahmenbedingungen zu den wichtigen Motivationsfaktoren.

Unsere Mitarbeiter erhalten deshalb, neben einer leistungsgerechten, attraktiven Entlohnung, alljährlich eine Beteiligung am gemeinsam erwirtschafteten Erfolg unseres Unternehmens.

6: Wir wollen die Besten: Denn gute Ingenieure arbeiten gerne mit guten Ingenieuren zusammen.

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind die Basis und das Rückgrat unseres Geschäfts. Unser Motto lautet: "Die Besten wollen zu uns, und wir wollen die Besten."

Und weil gute Ingenieure gerne mit anderen guten Ingenieuren zusammenarbeiten, macht dieses Motto uns als Arbeitgeber gerade für innovative und leistungsbereite Fachkräfte attraktiv.

Interessiert?

Wir sind davon überzeugt: Die hohe Anzahl der langjährig bei uns tätigen zufriedenen Berater und Entwickler sowie die seit Jahren sehr geringe Mitarbeiterfluktuation sind sichere Indizien dafür, dass unsere Strategie die richtige ist und dass die Gründe für einen Arbeitsplatz als Projektingenieur bei der develop group auch langfristig gelten.

Wenn unsere Gründe auch Sie von der develop group als Arbeitgeber überzeugt haben und Sie mehr wissen wollen:

Informieren Sie sich über unser aktuelles Opens internal link in current windowStellenprofil oder über Opens internal link in current windowProjektaufgaben, die wir bereits im Auftrag unserer Kunden durchgeführt haben.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben oder Informationen benötigen, dann freut sich Herr Bernhard Schmid, unser Leiter für Personalmarketing, über Ihren Anruf unter +49-9131-777-40 oder über eine E-Mail an seine Adresse Opens window for sending emailschmid@develop-group.de.

-----------------
[1] Wenn von Mitarbeitern bzw. Ingenieuren die Rede ist, sind immer gleichermaßen weibliche wie männliche Personen gemeint.