Entwicklung eines Live-Wettsystems

Der Auftraggeber

Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen IIS

Das 1985 gegründete Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen ist das größte Institut innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft. Weltweit bekannt wurde es durch seine maßgebliche Beteiligung an der Entwicklung des Audiocodierverfahrens mp3. Zu den Schlüsseldisziplinen des Fraunhofer IIS gehört die Entwicklung von HF- und SatKom-Systemen sowie von Konzepten und Verfahren zur Funkortung und -kommunikation.

Der IIS-Bereich Funkortung und -kommunikation verfügt über ein hochqualifiziertes Team von knapp 50 Wissenschaftlern, das maßgeschneiderte Technologielösungen bis hin zum marktfähigen Produkt entwickelt. Das Anwendungsspektrum reicht von Produktion und Logistik über die Automobiltechnik bis hin zu Medizin und Medien.

Das Projekt

Der deutsche Sportwettenmarkt wächst kontinuierlich. Durch die rechtliche Öffnung für Sportwetten konkurriert eine stetig höher werdende Zahl an neuen Anbietern miteinander. Entscheidend bei der Wahl eines Buchmachers sind seine Konditionen, ebenso wie sein Angebot unterschiedlicher Wetten. Daraus resultiert die Suche der Buchmacher nach neuen Wettmöglichkeiten und Alleinstellungsmerkmalen.

Fraunhofer IIS ist beauftragt, ein Live-Wettsystem zu entwerfen, das es den Spielern ermöglicht, Wetten zu ändern oder daraus komplett auszusteigen –und das bis zur letzten Sekunde des jeweiligen Spiels. Eine Machbarkeitsstudie im Sinne eines mathematischen Konzepts wurde bereits durchgeführt und dient als Basis für die nächste Phase: die Entwicklung eines Prototyps. 

Die zentralen Ziele des Prototyps sind:

  • eine flexible Architektur für die spätere Integration in bestehende Buchmacher-Backends zu erproben,
  • hohe Effizienz, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit nachzuweisen, um mehrere Tausend Anfragen pro Sekunde verlässlich und mit guten Reaktionszeiten zu verarbeiten,
  • die korrekte Funktion in unterschiedlichsten Szenarien zu demonstrieren, die für einen Betrieb ohne Ausfälle erforderlich ist.

Unsere Aufgaben

Die develop group wurde beauftragt, für Fraunhofer IIS die Architektur eines Live-Wetten-Produkts zu entwerfen. Unsere Berater konzipierten unter Einbezug vorhandener, vom Auftraggeber entwickelter Technologien eine Softwarearchitektur, die insbesondere die Qualitätsanforderungen Ausfallsicherheit und Geschwindigkeit adressiert. Im Einzelnen übernahmen sie folgende Aufgaben:

  • Spezifikation der verschiedenen Komponenten des Systems, insbesondere der Schnittstellen zum Web-Frontend und zum Buchmachersystem
  • Modellierung der Komponentenverteilung, des verteilten Nachrichtenaustauschsystems und der Ausfallszenarien
  • Entwicklung automatischer Codegeneratoren für den C++-Code der Nachrichtenobjekte und von Testfällen

Die technische Projektumgebung

  • UML (Eclipse Papyrus)
  • C++-Codegenerierung (Eclipse CDT)
  • GTest/GMock
  • MySQL
  • Debian GNU/Linux

Der Projektstatus (Stand: April 2016)

Ein Prototyp, der alle notwendigen Funktionen für die Wettverwaltung umfasst, wurde bereits fertiggestellt und dem Endkunden zur Validierung übergeben. Basierend auf den Rückmeldungen aus der Validierung wird der Prototyp derzeit verbessert, und auf Basis neuer Anforderungen läuft parallel dazu die Entwicklung zusätzlicher Funktionen weiter.

Diesen Projektbericht können Sie hier herunterladen: Initiates file downloadDownload PDF

Ihr Projekt-Ansprechpartner

Mail to Dr. Martin JungDr. Martin Jung
Bereich Software Engineering Consulting