System- und Softwarearchitekturen

Modellzentrierte Entwicklung

Die Komplexität und Langlebigkeit der Systeme macht es heute nahezu unerlässlich, die zugrundeliegenden Architekturen vor und während der eigentlichen Codierung zu modellieren. Unsere Berater unterstützen Sie bei der Modellbildung und bei der werkzeuggestützten Erfassung der Modelle, und sie helfen Ihnen beim evolutionären Refactoring bestehender System- und Softwarearchitekturen.

Eine zentrale Rolle spielt dabei die Wahl der Modellierungstechnologie. Hierfür empfehlen wir den Einsatz bewährter Sprachen wie SysML oder UML. Wir stellen Ihnen eine sprachbasierte Methodik für Aufbau und Pflege komplexer System- und Softwarearchitekturmodelle vor und trainieren Ihre Entwicklungsmannschaft in der Anwendung.

Domain Specific Languages

Die volle Leistungsfähigkeit entwickeln standardisierte Modellierungssprachen erfahrungsgemäß erst dann, wenn man sie durch Domain Specific Languages (DSLs) anreichert. Wir beraten Sie beim Design solcher Erweiterungen und unterstützen Sie bei deren Erstellung und Anwendung. DSLs sind auch ein bewährtes Mittel, um prozessspezifische Aspekte in die Architektur einfließen zu lassen. Beispielsweise, um für Auswirkungsanalysen im sicherheitskritischen Umfeld Traceability-Mechanismen direkt in der Architektur zu verankern.

Architekturen analysieren

Die Analyse bestehender Architekturen hinsichtlich ihrer Qualitätseigenschaften – wie z. B. Wartbarkeit, Sicherheit oder Zuverlässigkeit – stützen wir auf Standardverfahren wie ATAM. Wenn die Architektur für die kritischen Qualitätsmerkmale optimiert ist, empfehlen wir teilautomatisierte Metrikensysteme, die es erleichtern, die Kerneigenschaften von System- oder Softwarearchitekturen zu bewahren.

Variantenmanagement für Produktlinien

Eine unserer Kernkompetenzen auf dem Gebiet der Architekturberatung ist die Ertüchtigung bestehender Architekturmodelle für den Einsatz in Produktlinien. Wir stellen Ihnen hierzu Verfahren vor, wie sich die Mechanismen des Variantenmanagements direkt im Architekturmodell verankern lassen. Die Überarbeitung der Modelle übernehmen wir auf Ihren Wunsch hin gerne.